Zeitlose Unikate mit dem besonderen Stil

Gefertigt nach alter Handwerkskunst in unserer eigenen Manufaktur in Srinagar, Kaschmir – und das bereits in 5. Generation.

Karin Sheikh und Shabir Sheikh

Über uns

Das österreichisch-indische Label PURE KASHMIR gilt bei Liebhaberinnen und Liebhabern edler Kaschmir Schals als Inbegriff für kuschelig weiche Tücher und Schals aus feinster Kaschmir Wolle.

Geleitet wird das Label vom gebürtigen Kashmiri Shabir Sheikh und seiner Frau Karin Sheikh.

PURE KASHMIR vereint die Begeisterung für die jahrhundertealte Handwerkskunst Kashmirs mit langjähriger Expertise und Erfahrung.

Das Ergebnis ist eine erlesene Kollektion traumhaft weicher Kaschmir Schals, Tücher und Decken.

Shabir Sheikh mit Baby Changpa Ziege

Unsere Geschichte

Shabir stammt aus einer alten Kashmirischen Handwerksfamilie die seit vielen Generationen feinste Kaschmir Schals fertigt. Sein Großvater war einer der bekanntesten „Sozni“ Sticker in seiner Heimatstadt. Die Liebe zum Handwerk wurde ihm damit in die Wiege gelegt.

Für die Familie arbeiten rund 50 Mitarbeiter – meistens ganze Familien, denn das Handwerk wird von Generation zu Generation weitergegeben so wie es auch bei uns früher einmal war.

In Kashmir gibt es nach wie vor keine großen Produktions-Fabriken. Gefertigt wird traditionell zu Hause.

Pure Kashmir Webstuhl

Herzensprojekt

Unsere nachhaltige Kollektion ist auch ein Herzensprojekt, denn in Kashmir leben viele Familien von der Fertigung edler Kaschmir Schals.

Diese Familien haben sich der Bewahrung ihres wertvollen Kulturgutes verschrieben. Im Zeitalter von Billig-Labels und maschineller Kaschmir-Massenfertigung gerät dieses Erbe leicht in Vergessenheit und wird verdrängt.

Das zu verhindern ist unsere Passion.

Dafür stehen wir

Authentizität

Wir fertigen unsere Kaschmir Schals und Decken aus reinem Changpa Kaschmir, der geschützten Ursprungsbezeichnung für original Kaschmir aus dem Nord-Indischen Kaschmir-Tal. Das „zarte Gold“ gilt als feinste und wertvollste Kaschmir Qualität der Welt.


Aus Liebe für unser kulturelles Erbe haben wir uns auf eine ehrgeizige Reise begeben, um unserer Leidenschaft für echte authentische Kaschmir Schals und die einzigartige Handwerkstradition Kashmirs einem globalen Publikum zu präsentieren. 

Wir lieben das, was wir tun, und die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten. Unser familiärer Ansatz spiegelt sich in unserem gesamten Unternehmen wider.

Wir wollen ein Erbe schaffen, das wir an künftige Generationen weitergeben können. Und um das zu erreichen, müssen wir an alle unsere Interessengruppen denken – Kunden, Handwerker und die Umwelt.

Für unsere Kunden müssen wir unserem Kernversprechen treu bleiben, authentische Kaschmirprodukte von exquisitem Design und exzellenter Qualität herzustellen, die unsere Kunden gerne tragen und an ihre Liebsten weitergeben wie ein wertvolles Erbstück.

Für die Umwelt minimieren wir die Verschwendung von Kaschmirfasern während unserer Herstellungsprozesse, verzichten vollkommen auf Plastik und unnötige Verpackungsmaterialen. Denn Umweltschutz geht uns alle an.

Sowohl die Hirten von denen wir die feine Changpa-Wolle beziehen als auch unsere Kunsthandwerker führen das von ihren Vorfahren überlieferte Erbe ihres Handwerks weiter. Sie können dies jedoch nur dann weiterhin tun, wenn sie für ihre Arbeit einen angemessenen Beitrag erhalten. Wir entlohnen unsere Mitarbeiter fair.

Wir engagieren uns für den Aufbau einer gerechten und nachhaltigen Wertschöpfungskette nicht nur, weil sie für unsere Kunden wichtig ist, sondern weil sie für den Fortbestand unseres Unternehmens und der Handwerkstradition Kashmirs von zentraler Bedeutung ist!

Handwerkskunst seit Generationen

Wir sind stolz darauf, ein Familienunternehmen in fünfter Generation zu sein und diese Familienkultur in unserer gesamten Organisation zu leben.


Seit Jahrhunderten ist das Kashmir Tal weltberühmt für seine Handwerkskunst. Doch in einer Zeit, in der Fast-Fashion-Giganten kleine unabhängige Manufakturen bedrohen, wollen wir das reiche Erbe Kashmirs ins rechte Licht rücken. Es ist das Herzstück von allem, was wir tun.


In all unseren Kaschmir Schals steckt die Jahrhunderte alte Handwerkstradition Kashmirs und die Liebe und Leidenschaft der Handwerksmeister, die unsere edlen Schals fertigen. Diese Liebe ist eingewebt, man spürt sie beim Tragen. 

Wertschöpfung

Wir fertigen unsere Kaschmir Schals und Decken in unserer eigenen Manufaktur in Srinagar, Kashmir nach alten traditionellen Techniken. Und das bereits in 5. Generation. 

Unsere durchgängige Wertschöpfungskette bedeutet, dass wir unsere Garne selbst spinnen, unsere Schals und Decken selbst weben, besticken, färben und bedrucken.

Die kostbare Changpa-Wolle beziehen wir direkt von Hirtenfamilien in Ladakh, die wir seit vielen Generationen kennen und schätzen. So können wir kostspielige Zwischenhändler ausschalten und unsere Kaschmir Schals zu fairen Preisen verkaufen, die weit unter denen der traditionellen Luxusindustrie liegen. 

Innovation

Unsere End-to-End-Fertigung ermöglicht es uns, mit dem Kaschmirgarn, alten Handwerkstechniken, Farben und Mustern zu experimentieren. Dabei lassen uns von der eklektischen Kreativität vergangener Jahrhunderte inspirieren, die wir in eine moderne Sprache übersetzen. 

Wir verwenden Original-Muster aus dem 17. Jahrhundert, interpretieren diese zeitgemäß und weben auf alten Jacquard-Webstühlen. Das Ergebnis: prachtvolle Schals wie damals – leistbar und tragbar.

So verwandeln wir den klassischen Winterschal in ein ganzjähriges zeitloses und stilvolles Accessoire.